Die Vorteile eines Slow Juicer Vergleichs beim Preisvergleich

Der Slow Juicer ist ein Entsafter, welcher mit dem „Slow Squeezing System“ ausgestattet ist. Das bedeutet, dass dieses Gerät nur wenige Umdrehungen braucht, um das Pressgut in Saft zu verwandeln. Dies wird durch eine vertikal eingebaute und kraftvolle Ultem Presswelle erreicht. Der vertikale Sitz der Presswelle bewirkt ein automatisches Schlucken des zu verarbeitenden Obstes bzw. Gemüses.

Unser Slow Juicer Vergleichsieger Vergleich

Vorschau Produkt - Amazon Link Amazonbewertung Preis
Panasonic MJ-L500SXE Slow Juicer Panasonic MJ-L500SXE Slow Juicer* 147 Bewertungen 132,89 EUR
Multifunktions-Entsafter elektrisch Saftpresse Saftmaschine Multifunktions-Entsafter elektrisch Saftpresse Saftmaschine* 91 Bewertungen ab 99,99 EUR
Kuvings b6000s Abzieher von Saft Kuvings b6000s Abzieher von Saft* 49 Bewertungen 335,00 EUR

* = Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API. Bewertungen stammen aus dem Online Shop. Bitte den Entsafter Vergleich nicht verwechseln mit einem ausgiebigem Entsafter Test.

Unsere Empfehlung: der Panasonic MJ-L500SXE Slow Juicer kann ganz klar den Slow Juicer Vergleich für sich behaupten. Wem die knapp 180,- Euro zu viel sind, greift zum Klarstein Fruitpresso Slow Juicer, welche sich ebenfalls sehr gut im Vergleich geschlagen hat. Platz drei geht an den Kuvings® Whole Slow Juicer B6000, der zwar überragend in der Kategorie Saftausbeute und Verarbeitung war, jedoch der teuerste Slow Juicer im Vergleich war.

Vergleich: Slow Juicer – Ein Entsafter für Anspruchsvolle

Beim Kauf einer Saftpresse sollte man nicht zur Nächstbesten greifen, denn es gibt große Unterschiede zwischen den einzelnen Produkten, die folglich darüber entscheiden, ob das Produkt im nächsten Monat im Müll landet oder jahrelang ein fleißig genutzter Bestandteil des Haushalts wird. Dazu gehören der Kraftaufwand, die allgemeine Handhabung, die Leistung der Maschine und die Qualität des aus ihr gewonnenen Saftes.

Hohe Saftausbeute mit wenig Kraftaufwand

Der Slow Juicer zeichnet sich also unter anderem dadurch aus, dass kaum Kraftaufwand benötigt wird, um das Pressgut in die Maschine zu drücken, da das von allein passiert.

Eine Frau macht sich eigenen Obstsaft mit einem Entsafter

Morgens beim Frühstück zahlt sich dieser Vorteil besonders aus. Nichts kann die frühen Stunden so sehr vermiesen wie Maschinen, die nicht so wollen wie man selbst, doch mit dem Slow Juicer schaffen sie einen gelungenen Start in den Tag.

Das Erstaunliche daran ist die beachtlich große Saftausbeute, die dabei erlangt wird. Dabei ist es völlig gleichwertig, welche Konsistenz das Pressgut hat oder ob es chlorophyllhaltig ist oder nicht. Bei einem guten Slow Juicer ist ebenfalls eine Schutzschicht angebracht, die verhindert, dass Spritzer die beim Entsaftungsvorgang austreten, nicht auf dem Tisch landen. So bleibt alles schön sauber.

Ganz neu im Vergleich: der Kuvings Whole Slow Juicer B6000

Drei Stufen System für Obst und Gemüse aller Art

Der Slow Juicer besitzt in den meisten Ausstattungsvarianten ein 3-Stufen-System, welches jegliche Art von Obst und Gemüse pressen kann. Blattgemüse sollte man davor noch etwas zerkleinern, dann aber funktioniert das Pressen reibungslos. Sorgen, der Entsafter könnte zwischendurch den Geist aufgeben oder verstopfen, sind also völlig unbegründet.

Wenn man Obst zu Saft verarbeiten möchte, will man nichts an Qualität einbüßen müssen. Das mit Sicherheit wichtigste Merkmal für Qualität bei Obst und Gemüse stellt wohl der Vitamingehalt dar. Ein Vorteil, der aus dem Slow Squeezing System entspringt, ist der Erhalt von wichtigen Mineralstoffen, die sonst von anderen Saftpressen durch die Hitze vernichtet werden. Hier ist der Energieverbrauch niedrig gehalten, die Maschine erhitzt also nicht und die Vitamine sind auch nach der Prozedur im Saft enthalten. So ist der Slow Juicer eine gute Anschaffung für einen gesundheitsbewussten Lebensstil.

Auch die Reinigung ist dank der verschließbaren „Juice Cap“ beim Slow Juicer kein Problem. Anstatt die Maschine auseinanderzubauen, lässt man einfach Wasser durchlaufen. Während andere Entsafter nach jeder Benutzung gereinigt werden müssen, ist dies beim Slow Juicer nur einmal täglich nötig. Und wer hat nicht das Interesse an weniger Arbeit für ein leistungsfähigeres Produkt ?

Diese Saftpresse macht nicht nur den Nachbarn neidisch. Mit dem Slow Juicer werden Cocktailpartys zum Hit und die Arbeitskollegen die besten Freunde. An heißen Tagen wird sich der Slow Juicer dreifach bezahlt machen.

Die erfrischeneden Säfte werden am besten mit Eiswürfeln getrunken und schon kann man nicht mehr vom Low Juicer lassen, denn er überzeugt in sämtlichen Punkten, die es bei einem Kauf zu beachten gilt.

Leckere Obstsäfte selber machen

Diese Saftpresse als Slow-Juicer ist eine echte Alternative im Vergleich zu den anderen elektrischen Entsaftern mit einer horizontalen Presswelle und dem dafür benötigten hohen Energie- und Kraftaufwand.

Sie ist leicht in der Handhabung und anspruchslos!

Somit ist der Slow Juicer ein unentbehrlicher Helfer in der Küche und das Lesen eines Slow-Juicer Vergleichs im Internet hilft dabei, das richtige Gerät zu finden. Für jede Preiskategorie findet sich der beste Slow Juicer für zu Hause.

Copyright Bild: Piotr Adamowicz via Fotolia