Leistung
Reinigung
Lautstärke
Verarbeitung
Saftausbeute
User rating
Pros: 
Leistungsstarker 1000-Watt-Motor
kinderleichte Reinigung dank innovativer Vorspülfunktion
integrierter Überhitzungsschutz
hohe Saftsaubeute
kommt auch mit ganzen Obststücken zurecht
Cons: 
Knapp 200 Euro Verkaufspreis etwas teuer
sehr kurz gehaltene Bedienungsanleitung

Wer sich im Fachhandel oder im Internet nach einem neuen Entsafter umsieht, wird schnell feststellen, dass die Preise der einzelnen Geräte stark voneinander abweichen: Während viele Entsafter-Modelle bereits für unter 100 Euro angeboten werden fallen für andere Ausführungen schnell 200 Euro und mehr an.

Unser nachfolgender Vergleichbericht beschäftigt sich mit dem recht hochpreisigen Philips HR1874/70 Entsafter, welcher für rund 210 Euro zu haben ist. Doch ist das Luxus-Modell sein Geld auch tatsächlich wert? Wir stellen ihnen das Gerät in unserem ersten Entsafter Vergleich vor und zeigen ihnen auch günstigere Alternativen.

Die wichtigsten Grundlagen des Philips HR1874/70 Entsafters

Philips HR1874-70 einfach Bedienung und Vorspülfunktion

Bereits bei einem ersten Blick auf die technischen Daten des Philips HR1874/70 Entsafters wird schnell klar, dass dieses Gerät aufgrund seines kratfvollen 1000-Watt-Motors zu den leistungsstärksten Modellen gehört, die der Entsafter-Markt hergibt. Der mit 80 mm recht groß ausfallende Einfüllschacht ermöglicht ein besonders schnelles Entsaften von Obst oder Gemüse, ohne dass dieses vorher in kleine Stücke geschnitten werden muss – selbst ganze Äpfel können hier problemlos eingeführt und im Anschluss zu leckerem Saft verarbeitet werden.

Philips HR1874-70 optimale Saftmenge für Familien

Damit sich auch härtere Obst- und Gemüsesorten wie Karotten, Sellerie oder Birnen problemlos entsaften lassen, verfügt der Philips HR1874/70 Entsafter über zwei unterschiedliche Geschwindigkeitsstufen, innerhalb eines einzigen Vorgangs lassen sich zudem bis zu 2,5 Liter Saft gewinnen. Damit eigent sich das Gerät auch für Familien! Doch auch der Single wird mit diesem seine Freude haben und stets mit ausreichend frischgepresstem Saft versorgt sein!

Bedienbarkeit und Komfortfeigenschaften des Entsafters

Innerhalb unseres Praxistests machte der HR1874/70 Entsafter von Philips eine hervorragende Figur: Die Bedienung ist aufgrund des sehr großen Einfüllschachtes sowie des mit einer Führungsrille ausgestatteten Stopfers kindereinfach, die komfortable Möglichkeit einer direkten Saftweiterleitung in die im Lieferumfang enthaltene 1,5 Liter umfassende Saftkanne vermeidet zudem lästiges Umfüllen. Damit sich auch Vitamin-C-haltige Zitrusfrüchte wie Zitronen, Orangen oder Limetten auspressen lassen, verfügt das Gerät über eine selbstdrehende Zitronenpresse, ein integrierter Überhitzungsschutz informiert den Verwender zudem über eine eventuelle Dauerbelastung.

Im Gegensatz zu einigen anderen Entsaftern arbeitet der Philips HR1874/70 überraschend leise, wodurch er sich auch problemlos in den früheren Morgenstunden verwenden lässt, vier kleine Anti-Rutsch-Saugfüße unter dem Gerät garantieren darüber hinaus stets einen wackelfreien Stand.

Reinigung des Entsafters – Die große Frage!

Philips HR1874-70 einfach Bedienung und Vorspülfunktion

Viele Entsafter hinterlassen nach der Anfertigung von schmackhaften Säften eine ziemliche Sauerei, die es im Anschluss mühselig per Hand zu bereinigen gilt. Der Philips HR1874/70 Entsafter verfügt nicht nur über einen integrierten Fruchtfleischbehälter, welcher das umherwirbelnde Fruchtfleisch sicher sammelt und aufbewahrt, sondern ist darüber hinaus auch mit einer überaus komfortablen Vorspülfunktion ausgestattet: Dank dieses innovativen Features profitiert der Verwender durch eine schnelle Sieb-Reinigung vor einzelnen Saftübergängen, wodurch beispielsweise gewährleistet wird, dass kein Restgeschmack von zuvor verarbeiteter Sellerie im Apfelsaft landet.

Wer nicht nur das Sieb, sondern auch den Deckel des Entsafters säubern möchte, ohne das Gerät hierfür auseinandernehmen zu müssen, kann dies durch Hilfe des mit Wasser befüllbaren Stopfers tun – darüber hinaus lassen sich alle abnehmbaren Einzelteile des Geräts schnell und unkompliziert unter fließendem Wasser oder in der Spülmaschine reinigen.

Unser Vergleichfazit zum Philips HR1874/70

Philips HR1874/70
93 Bewertungen
Philips HR1874/70*

  • Motorleistung: 1.000 Watt
  • Geschwindigkeitsstufen: 2
  • Saftausbeute: ca. 1,5 Liter
  • Reinigung: schnell Dank integrierter Vorspülfunktion
  • Etwas teuer

* = Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API. Bewertungen stammen aus dem Online Shop. Bitte den Entsafter Vergleich nicht verwechseln mit einem ausgiebigem Entsafter Test.

Fazit: Der Philips HR1874/70 Entsafter gehört mit einem Anschaffungspreis von über 200 Euro zwar nicht zu den preiswertesten Modellen, konnte in unserem Vergleich jedoch durch seine hohe Saftausbeute, seine kinderleichte Bedienung sowie seine ebenso einfache Reinigung überzeugen. Wer auf der Suche nach einem zuverlässigen Entsafter für den Privathaushalt ist, kann mit diesem Gerät definitiv nichts verkehrt machen. Die etwas zu kurz geratene Bedienungsanleitung fällt zwar nicht sehr ins Gewicht, hätte dennoch ausführlicher ausfallen können.

Günstige Alternative Philips Entsafter

Wer auf die Vorspülfunktion verzichten kann, die anderen Vorteile jedoch haben möchte, kann zum deutlich günstigeren Philips HR1871/10 Avance oder zum Vergleichsieger 2014, dem Philips HR1869/01 Avance, greifen. Beide Entsafter haben sich bewährt und gehören zu den Unsere Empfehlungn. Mit fast 100 Euro sparen sie sich im Vergleich zur zweiten Alternative gut 50% beim Kauf.