Leistung
Reinigung
Lautstärke
Verarbeitung
Saftausbeute
User rating
Pros: 
Geringer Lautstärke-Pegel
Leistungsstarkter Motor mit zwei Geschwindigkeitsstufen
Schnellentsaftungssystem
Eignet sich für ganze Früchte
inkl. 2-in-1 Reinigungsbürste
Cons: 
Die Maße sind etwas groß geraten
Die Reinigung erfordert etwas Geduld und Geschick

Wir haben uns ja bereits viele Modelle und Geräte unter den Entsaftern und Saftpressen in unserem Vergleich angeschaut. Eine Marke haben wir dabei ausgelassen. Heute stellen wir ihnen daher den Braun Entsafter J700 Multiquick 7 vor. Dieser eignet sich, so viel können wir bereits jetzt sagen, als gutes Weihnachtsgeschenk! Was das Gerät alles kann, lesen sie im nachfolgenden Braun J700 Multiquick Vergleich!

Überzeugendes Design und leistungsstarker Motor im Vergleich

Braun J700 Multiquick 7 mit zwei Geschwindigkeitsstufen

Nach dem Auspacken fällt bereits auf, dass hier länger am optischen Design gefeilscht wurde, als bei anderen Modellen. Die geschwungene Form wirkt sehr modern und auch der ausgewählte Farbton passt sich sehr gut an die vorhandene Küche an. Zugegeben, die Maße sind schon groß und das kleinste Modell ist es bei weitem nicht. Runterfallen sollte das Gerät auch nicht, doch zimperlich muss man während dem Entsaftungsvorgang wirklich nicht sein. Für einen optimalen Halt auf ihrer Küchenoberfläche sorgen Noppen mit einer Anti-Rutsch Beschichtung am unteren Boden. Aber auch das Innere kann sich durchaus sehen lassen!

Der Motor bietet ganze 1.000 Watt Leistung und lässt sich auf zwei Geschwindigkeitsstufen betreiben. Somit eignet sich der Braun J700 Multiquick 7 bestens für alle arten von Obst und Gemüse, also hartes und weiches Entsaftungsgut. Für jedes können sie die dafür passende Geschwindigkeit einstellen.

Im Multifunktions-Entsafter Vergleich haben wir jedoch bemerkt, dass z.B. Sellerie sich leider nicht problemlos entsaften lässt, sondern in fast unveränderter Form im Behälter landet. Dafür haben, dank der großen Einfüllöffnung auch ganze Obststücke ihren Platz und können so, ohne Vorschneiden entsaftet werden. Bestens geeignet für Äpfel und andere lecker Früchte.

Gute Saftausbeute und schnelle Verarbeitung bei Obst

Der Auslauf, aus dem der frisch gepresste Saft entweicht, wurde so gestaltet, dass dieser vertikal ins Glas fließen kann. Das hat den Vorteil, dass hier deutlich weniger Spritzer entstehen, als bei anderen Modellen aus unserem Entsafter Vergleich. Ist das Glas erst mal voll, sorgt der eingebaute Tropf-Stopper dafür, dass auch danach nicht gekleckert wird. Im Vergleich hatten wir mit zwei Äpfeln ein gutes Glas voll, bei Möhren kam relativ wenig raus! Insgesamt ist die Saftausbeute damit zufriedenstellend. Der ganze Vorgang dafür dauert knapp 20 Sekunden. Für einen ganzen Liter selbst gepressten Obstsaft benötigten wir unwesentlich länger als eine Minute. Für Familien ist dieses Modell daher auch sehr empfehlenswert!

Edelstahlsieb inkl. Schaumtrenner

Braun J700 Multiquick 7 Behälter für den Saft

Damit sie auch lange Freude an ihrem Gerät haben, empfiehlt sich der Kauf einer Saftpresse aus rostfreiem Edelstahl. So eine ist in diesem Gerät verbaut! Das dient nicht nur der Langlebigkeit sondern ist auch besonders hygienisch, da sich die Klingen deutlich bessere und leichter reinigen lassen. Auch Trauben und Ananas können sie mit diesem Gerät verarbeiten und aus diesen Früchten leckere Säfte zaubern. Obst mit Kernen muss nicht extra noch entkernt werden! Auch das Schälen von Obst nicht notwendig. Nur bei Zitronen empfiehlt sich das, damit ihr frischer Zitronensaft keinen bitteren Nachgeschmack durch die Schale bekommt.

Eine Wassermelone, aus der sich besonders viel Saft machen lässt, sollte natürlich ohne Schale in das Gerät. Ein Abwaschen von Obst und Gemüse sollte auch durchgeführt werden, um den ganzen Schmutz, der sich vom Transport bis zum Supermarkt auf der Schale absetzt, wegzukriegen.

Der Schaumtrenner, der im Braun Entsafter verbaut ist sorgt dafür, dass wirklich nur der Saft aus den Früchten gepresst wird und etwaiger Schaum der sich durch den Press-Vorgang bildet, nicht ins Glas kommt. Der ganze Trester bietet 2 Liter Volumen. Der im Lieferumfang enthaltene Saftbehälter hat Platz für etwas über einen Liter.

Reinigungsaufwand und Sicherheitssystem

Braun J700 Multiquick 7

Kommen wir nun zum Punkt Reinigung! Zwar ist im Lieferumfang eine 2-in-1 Reinigungsbürste enthalten, jedoch benötigt man doch etwas länger für den kompletten Reinigungsvorgang. Die abnehmbaren Teile des Braun Multiquick 7 sind jedoch spülmaschinen fest! Eine Reinigung ist fast schon nach jedem Gebrauch pflicht, da sich das Gerät im inneren deutlich und an nahezu jedem Fläckchen verschmutzt. Beim Tresterbehälter hatten wir etwas Mühe, diesen aus der Befestigung zu kriegen, als wir den Entsafter reinigen wollten. Hier macht die Übung wohl den Meister.

Damit auch das Thema Sicherheit nicht zu kurz kommt, wurde hier ein 4-Wege System verbaut, welches, sofern eine Bedingung nicht gegeben ist, automatisch den Motor stoppen lässt. Das Stromkabel findet im Gerät verbauten Stauraum seinen Platz.

Angebot
Braun J700 Multiquick 7
87 Bewertungen
Braun J700 Multiquick 7*

  • Motorleistung: 1.000 Watt
  • Geschwindigkeitsstufen: 2
  • Saftausbeute: knapp 1,5 Liter
  • Reinigung: leicht mühevoll
  • Reinigung erfordert Geduld

* = Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API. Bewertungen stammen aus dem Online Shop. Bitte den Entsafter Vergleich nicht verwechseln mit einem ausgiebigem Entsafter Test.

Weiteres Obst, welches sie hiermit entsaften können

Sie können neben den bereits erwähnten Äpfeln und Karotten, auch Birnen, Ananas, Wasser- und Honigmelonen, Kiwis, Trauben oder auch Gurken bzw. Spinat hiermit komfortabel entsaften. Ebenfalls oben erwähnt waren auch Zitrusfrüchte und natürlich Orangen!